Besuche der Eulen- und Greifvogelstation Haringsee

Die Eulen- und Greifvogelstation Haringsee(EGS)ist ein Tierheim und eine Pflegestation für verletzte und verwaiste Wildtiere mit dem Schwerpunkt Eulen und Greifvögel. Ziel ist es, verlassene oder verletzte Jungtiere und Wildtier-Patienten so zu betreuen, dass sie möglichst wieder in die Natur entlassen werden können. Neben Wildvögeln werden auch regelmäßig Feldhasen, Igel, Fledermäuse, Sumpfschildkröten und andere kleine heimische Wildtiere fachmännisch versorgt und wenn möglich wieder ausgewildert.
Im Rahmen von Artenschutzprojekten werden jährlich Bartgeier, Habichtskäuze und europäische Sumpfschildkröten in der Eulen- und Greifvogelstation Haringsee gezüchtet und die Jungtiere in geeigneten Gebieten wiederangesiedelt.

Bei der Führung durch die Station werden die Tiere, die sich in den Gehegen befinden vorgestellt und auf verschiedenste Tierschutz- und Naturschutzthemen, die unsere heimische Tierwelt betreffen, eingegangen. Wir betreuen in der EGS scheue Wildtiere, die keine Zahmheit dem Menschen gegenüber entwickeln sollen, damit sie später wieder problemlos ausgewildert werden können. Deshalb ist es nicht möglich engeren Kontakt (auf den Arm nehmen oder streicheln) mit unseren Pfleglingen aufzunehmen. Aus Tierschutzgründen gibt es bei uns auch keine Flugvorführung!

Samstag, 17. Juli 2021
AUSGEBUCHT
14:00 – 16:00Anmeldeschluss: 03. Juli 2021
oder
Samstag, 11. Sept. 2021
AUSGEBUCHT
14:00 – 16:00Anmeldeschluss: 28. Aug. 2021
Kostenbeitrag:€ 10,- Erwachsene
€ 2,- Kinder, SchülerInnen u. StudentInnen

Ort: Greifvogelstation Haringsee, Untere Hauptstraße 34, 2286 Haringsee

Anmeldung: kurse@sommerakademie-probstdorf.at