Theatralischer Workshop mit Pepi Hopf und Hannes Vogler

Pepi Hopf: Geboren am 26. Oktober 1970 in Wien als jüngster Sproß einer Gärtnerfamilie
Volksschule, 8 Jahre Gymnasium. Abbruch 14 Tage vor der Matura (stellte fest, dass in den letzten Wochen vor der Matura nur noch der Stoff wiederholt wurde…Zeitverschwendung)
Präsenzdienst (absolute Zeitverschwendung)
Lehre als Friedhofs und Ziergärtner…keine Zeitverschwendung
Job in einer Bühnenbeleuchtungsfirma (Stenger ADB), Chefin meldet ihn ohne sein Wissen beim „Gmundner Schwan“ an.
Seit 1996 Solokabarett, mit Auftritten in Österreich und Deutschland

Hannes Vogler:
Studierte Germanistik und Geografie und unterrichteteausländische Studierende.
Schreibt seit über 30 Jahren mit und für Kabarettisten (I Stangl, Mike Supancic), Bücher („Siegreich Reisen“, Molden, 2012, „GolfZoff“, Heel, 2016) und für die Schreibtischlade…


Projektbeschreibung:
In diesem Workshop erarbeiten wir Szenen, die am 16.9.2021 im Rahmen der Millenniumsfestwoche in Probstdorf uraufgeführt werden.Wir schreiben das Jahr 3021, und die ganze Welt wird von Probstdorf aus regiert. Die ganze Welt? Ja.
Dieses Theaterstück präsentiert die Stationen dieser Erfolgsgeschichte als Revue von wissenschaftlichen Enthüllungen, Szenen, Songs und Conferencen.
Die einzelnen Beiträge wurden und werden überwiegend im Rahmen der Probstdorfer Sommerakademie 2020/2021 entwickelt und geprobt.
Der Workshop ist auch für Interessierte offen, die letztes Jahr nicht dabei waren, aber Lust haben, die Szenen an den folgenden Terminen zu erproben und gemeinsam zum Besten zu geben.
Der Stil einer Pawlatschen- und Stegreif-Aufführung gehört zum Plan.
Am Wichtigsten ist der Spaß an der Sache!

Mittwoch, 25. Aug. 2021                17:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch, 01. Sept. 2021            17:00 – 21:00 Uhr       
Mittwoch, 08. Sept. 2021            17:00 – 21:00 Uhr


Anmeldeschluss: 11. August 2021
(Bei Bedarf wird der eine oder andere Termin noch vereinbart)

Aufführung: 16. September 2021, 19:00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 10Anmeldeschluss: 25. August 2020
Kursbeitrag:€ 80,-
€ 40,- SchülerInnen und StudentInnen

Ort: Alte Volksschule, Probstdorf (Weihen-Stephans-Platz 2)

Anmeldung: kurse@sommerakademie-probstdorf.at