Ölmalerei mit Klaus Henkelmann

Klaus Henkelmann (geboren in Peru), ist Maler, Zeichner und Bildhauer. Er studierte Malerei an der Kunstfakultät der Pontificia Universidad Catolica del Peru (PUCP), 1996-1998; an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (Akademie für Bildende Künste), bei Prof. W. Virnich, 2000 – 2004. Seine Werke wurden in Gruppenausstellungen in Peru und Deutschland schon während seines Studiums der Öffentlichkeit gezeigt. Weitere Ausstellungen mit den Titeln „Extra Klasse“ – im Ausstellungsraum Eisenturm und „Menschenbild“ – im Ausstellungsraum der Akademie der Bildenden Künste, fanden in Mainz statt. Seit 2005 lebt der Künstler in Wien und setzt sich seither sehr intensiv mit Material, Technik und Bildaufbau, sowie mit der künstlerischen Aussage auseinander.

Kursinhalt:
– Aufklärung und Einführung in die Ölmalerei
– Bildaufbau und Bildkomposition
– Überblick über die Farbenlehre (weil Ölfarben sich sehr gut mischen lassen und sich beim      Trocknen nicht verändern)
– Erklärung der Maltechniken

Folgendes Material bitte mitbringen:

Ölfarben, mind. 35 ml – egal welche Marke (Lukas, Winsor & Newton, Daler Rowney)
Farbtöne:
Kobaltblau und Ultramarinblau
Karminrot und Siena gebrannt
Gelber Ocker und Zitronengelb
Sienna Natur und Cadmiumrot
Titanweiss
Optional: Pthalogrün, Violett, Eisenoxidschwarz


2 gleich große Leinwände – am besten ab 50 x 60 cm
Flache Borstenpinsel Größen: 4,8,10,20…
Japanspachtel oder Malmesser
Mischpalette oder Glasplatte
Leinöl ca 75 ml
Balsamterpentinöl ca 150 ml
Terpentinersatz ca 500 ml
Kernseife oder Pinselseife
Arbeitsgewand (!!), Malfetzen
Zwei Marmeladegläser

Samstag, 01. August 2020 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 02. August 2020   10:00 – 13:00 und 14.00 – 17.00 Uhr

Maximale TeilnehmerInnen: 12Anmeldeschluss: 18. Juli 2020
Kursbeitrag: € 75,-
(exkl. Material)€ 30,- SchülerInnen und StudentInnen

Ort: Alte Volksschule, Probstdorf (Weihen Stephans-Platz 2)

Anmeldung: kurse@sommerakademie-probstdorf.at