Buntpapierworkshop mit Karin Rudolph – ABGESAGT

Karin Rudolph:
Nach dem Gymnasium Studium der Medizin, einige Semester parallel Psychologie. Schon in Kindertagen in den „roaring sixties“ und während des Studiums ganz selbstverständlich kreatives Mitarbeiten und Mitgestalten im Blumengeschäft der Großmutter und Mutter in Wien. Neben dem ausgeübten Facharztberuf der Nuklearmedizin mit bestehender Ordination seit 2004 entstand irgendwann der Wunsch die uralten, vom Zahn der Zeit geplagten Bücher der äußerst umfangreichen Familienbibliothek zu restaurieren. So begann vor 10 Jahren das Erlernen der Buchbinderei, Buchrestauration und Buntpapierherstellung bzw. Papiergestaltung in Kursen der Kunstakademie Geras, der Papierwerkstatt Papierwespe, der Universität für Angewandte Kunst in Wien und bei Dr. Monika Lutz und Mag. Ilse Mühlbacher. Das gibt bis heute kreativen Raum und unendlich viele Möglichkeiten aus Altem etwas Schönes Neues, aus Unscheinbarem etwas Besonderes und vor allem etwas Persönliches zu machen.

Kursinhalt Buntpapierherstellung – Papiergestaltung u. Verarbeitung:
Aus weißem Papier oder z.B. auch alten ausrangierten Notenblättern oder bereits bedruckten großformatigen Buchseiten (kein Hochglanzpapier) lässt sich im Workshop mit Kleistertechnik, Gellidruck oder Stempeldruck Neues, Buntes oder auch elegant Einfarbiges gestalten…das dann weiterverarbeitet werden kann zu Schachtel-upcycling, Grußkarten- und Billettgestaltung, Buch- und Hefteinbänden, etc.

Jeder Teilnehmer sollte mitbringen:
Schürze, Schere, Lineal (30-50cm), Stainless-Messer; Flachpinsel, Geodreieck, Bleistift, alte Illustrierte (als Makulatur/Abdeckpapier), Einmalhandschuhe, Wettex-Tuch, kleiner Küchenschwamm.

Wenn vorhanden und gewünscht: eigene Acrylfarben in den gewünschten Farben, Bastelkleber (UHU), alte Notenblätter oder Papierbögen (z.B. Zeichenblock A3), eigene Motivstempel oder Schablonen.

Wer nichts davon Zuhause hat, kann auch Karton, Papier und Farben zum Selbstkostenpreis vor Ort erwerben, als auch mit meinen Stempeln und Schablonen arbeiten.

AGBESAGT
Samstag, 10. September 2022      10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 27. August 2022

Kursbeitrag:€ 30,- (inkl. Farbe und Holzmodel)
(exkl. Material)€ 15,- SchülerInnen und StudentInnen ab 16 Jahre

Maximale TeilnehmerInnen: 8

Ort: Alte Volksschule, Probstdorf (Weihen Stephans-Platz 2)

Anmeldung: kurse@sommerakademie-probstdorf.at